Kloster Weltenburg & Donaudurchbruch – schönste Rundwanderung!

Der wohl schönste Ausblick auf Kloster Weltenburg - Rundwanderung Kelheim - Kloster Weltenburg - Bayern

Das idyllische Kloster Weltenburg & die älteste Klosterbrauerei der Welt liegen direkt beim spektakulär schönen Donaudurchbruch. Von Kelheim führt eine spektakulär schöne Wanderung entlang der Donau, mitten durch eine felsig-sanfte, wunderschöne Flusslandschaft mit faszinierenden Ausblicken. Diese Wanderung lässt sich auch mit einer Schifffahrt abkürzen.

Der Kloster Weltenburg Rundwanderweg führt durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge / Donaudurchbruch und bietet atemberaubend schöne Ausblicke auf das malerische Donau-Flusstal und die markante Felslandschaft.

Diese leichte Rundwanderung kombiniert die aussichtsreiche Donauroute entlang dem Ufer mit dem schattigen Weltenburger Höhenweg.

Die Kloster Weltenburg – Donaudurchbruch – Genusswanderung entführt unter der Woche in eine abwechslungsreiche, lauschige Idylle. Wegen ihrer Schönheit ist sie sehr beliebt. An Schönwetter-Wochenenden ist hier deshalb natürlich keiner alleine unterwegs.

Felsformation Lange Wand mit Haken und Ösen für Schiffer und Flößer - Donaudurchbruch - Altmühltal Schifffahrt zum Kloster Weltenburg - Bayern

Die Rundwanderung bietet allerdings auch einige weniger bekannte Varianten, auf denen kaum Menschen anzutreffen sind. Spätestens aber im Biergarten des Kloster Weltenburgs wird es bunt & quirlig. Dafür wird die Pause mit einer herrlichen Biergarten Atmosphäre belohnt.

Wunderschöner Ausblick auf das Donaudurchbruchstal bei der Befreiungshalle in Kelheim - Wanderung Kloster Welterburg - Bayern

Die Kelheim – Donaudruchbruch – Klosterweltenburg Wanderung gehört zu den schönsten Wanderungen im Naturpark Altmühltal mit den herrlichsten Ausblicken. Sie bietet alles, wofür u.a. das schöne Altmühltal und auch Bayern steht: grüne Flüsse, mächtige Felsen, herrliche Wälder, weite Felder, atemberaubend schöne Ausblicke, prunkvolle Kirchen, gemütliche Biergärten, selbstgebrautes Bier & bayrische Schmankerl!

 

Rundwanderung von Kelheim zum Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg

Die leichte, weitgehend flach verlaufende Rundwanderung startet idealerweise in Kelheim bei der Schiffsanlegestelle Donau. Hier stehen auch genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Routendetails zur Rundwanderung Donauroute – Weltenburger Höhenweg:

  • Länge der Wanderung Kelheim – Kloster Weltenburg – Kehlheim : 13 km
  • Höhenunterschied: ca. 290 m
  • Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
  • Anforderung: leichte Wanderung auf breiten Wegen, kurzer knackiger Anstieg zur Hohen Wand, der aber auch auf dem Radlweg umgangen werden kann.

Ausblick auf Wieserkreuz & Donauflusslandschaft - Altmühltal Wanderung zum Kloster Weltenburg im Winter - Bayern

Beide Kloster Weltenburg Routen eigenen sich für Jung bis Alt, das ganze Jahr und bei jedem Wetter, bei dem man Lust zum Wandern hat. Dabei zeigt sich das abwechslungsreiche Donaudurchbruchstal zu jeder Jahreszeit in einem anderen faszinierenden Farbenkleid und immer neuen Ausblicken.

Alternative Routen zu dieser Rundwanderung findest du weiter unten im Beitrag.

 

Von Kelheim entlang der Donau zum Donaudurchbruch – Donauroute

Die beliebteste Spazier- und Wanderstrecke führt auf der sogenannten Donauroute über einen flachen Promenadenweg direkt entlang des sich sanft dahinschlängelnden Donauufers.

Donau Promenadenweg - Donauroute Wanderung zum Kloster Weltenburg im Altmühltal bei Kelheim - Bayern

Die ersten 2- 3 km verlaufen auf einem asphaltierten Fußweg und bieten – je nach Jahreszeit – für die Augen eine strahlende Symphonie in Grün: das Wassergrün der Donau, das helle Grün der Wiesenstreifen & die gefühlt 50 verschiedenen Grüntöne des Waldes.

Ein bisschen überrascht bin ich allerdings schon, als ich sehe, dass sogar die Seelöwen bis hier in den Naturpark Altmühltal kommen um Urlaub zu machen. Na Servus! – sage ich da nur.

Seelöwen auf Urlaub im Donaudurchbruchstal - Wanderung Kloster Weltenburg Altmühltal - Bayern

Alle, denen diese Vorstellung Kopfzerbrechen bereitet, dürfen sich bitte einfach vorstellen es wären Holzstämme, die am Ufer liegen.

 

Franziskanerkloster – Einsiedelei Klösterl

Bereits nach ca. 2 km erreicht der Wanderer das Einsiedelei Klösterl. Es lohnt sich, hier bereits einen kleinen Zwischenstopp einzulegen.

Sehenswert ist die einzigartige Felsenkirche mit Fresken, wie auch die Schlafhöhlen, die Nikolauskapelle und die Terrakotta-Figur des Hl. Nikolaus im Felsen.

Felsenkirche Klösterle Einsiedelei mit Freskenmalerei- Wanderung Weltenburger Enge & Kloster Weltenburg - Bayern

In der Goldofen-Höhle wurde bis in die späten 1990er Jahre hier im Sommer ein Bierausschank betrieben. Sie war vermutlich die Wirkungsstätte eines Alchemisten und eine Kultstätte früherer Kulturen.

Ca. 1454 hatte sich der Eremit Antonius hier eine einfache Klause und kleine Kapelle zu Ehren des Heiligen Nikolaus – dem Schutzpatron der Schiffer – errichtet. Es kamen einige Waldbrüder vom 3. Orden des Heiligen Franziskus dazu. Mit finanzieller Unterstützung konnte Bruder Antonius ein größeres Gebäude mit Klostermauer und die eigenartige Höhlenkirche errichten. So entstand das Klösterl, auch genannt Bruderloch im Traunthal.

Höhle im Klösterl Einsiedelei - Wanderung zum Donaudruchbruch & Weltenburger Enge - Kelheim, Bayern

Allerdings bereits wenige Jahre später musste der Besitz an die Franziskaner abgetreten werden. 1803 fiel das Klösterl durch die Säkularisation an den Staat. Seit mehr als 200 Jahren ist das Klösterl ein viel besuchter Ausflugsort.

Heute ist es ein offenes Denkmal im Privatbesitz mit einem Wirtshaus mit einem gemütlichen Biergarten.

Gemütlicher, uriger Biergarten Klösterl Einsiedelei - Wanderung zum Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Einen außergewöhnlich schönen Blick auf die Einsiedelei hat der Wanderer von der Aussichtsplattform Wieserkreuz auf dem Felsgipfel auf der gegenüberliegenden Seite der Donau. Das ist der Höhepunkt auf unserem Rückweg über den Weltenburger Höhenweg.

Atemberaubender Ausblick vom Wieserkreuz auf die Donauauen - Wanderung zum Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

 

Spektakuläre Felswände voller Sagen

Ab dem Klösterl beginnen sich nackte, hohe Kalksteinwände aus den Wälder hervor ans Ufer zu schieben – dramatisch, pittoresk, imposant.

Donau Altmühltal Schifffahrt - Grandiose Ausblicke zwischen Kelheim bis Kloster Weltenburg - Bayern

Bevor es aber weiter geht, darf man hier gerne noch einmal zurückblicken – entlang dem Verlauf der Donau bis hinauf zur Befreiungshalle von Kelheim auf dem Michelsberg.

Bizarre, imposante Felsformationen im Donaudurchbruchstal - Wanderung zur Weltenburger Enge & Kloster - Altmühltal, Bayern

Kurz nach dem Klösterl direkt, neben dem Donaupromenadenweg, liegt nur zwei Schritte versteckt eine weitere für alle zugängliche Höhle.

Versteckte Felsenhöhle im Donaudurchbruchtal - Wanderung zum Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Eine wunderbare Gelegenheit für Jung und Alt für ein paar Augenblicke zum Höhlenforscher zu werden. Gibt es etwas urigeres als durch Felsenlöcher auf Neandertalers Spuren die Welt zu beobachten?

Felsenhöhle auf der Wanderung zum Donaudurchbruch und dem Kloster Weltenburg auf der Donauroute - Altmühltal, Bayern

Wenig später stößt der Wanderer auf den Bienenkorb – einer der vielen imposanten Felsformationen –die sich hier weit über den Panoramaweg stülpt. Den Namen hat der Felsen, weil die vielen Löcher im Felsen ihn wie Bienenwaben aussehen lassen.

Bienenkorb, eine der spektakulären Felsformationen auf der Donauroute Wanderung zum Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Ab hier geht der Donauufer-Wanderweg in einen Schotterweg über.

Markante, imposante Felsen säumen die Ufer der Donau im Donaudurchbruchstal - Rundwanderung zum Kloster Weltenburg Wanderung - Altmühltal, Bayern

Vom Donauufer-Promenadenweg bieten sich dem Wanderer viele faszinierende Ausblicke auf die Donau und die herrlichen, teils sehr bizarren Felsformationen. 

Faszinierende Felsformationen im Donaudruchbruchstal auf der Wanderung zum Kloster Weltenburg - Weltenburger Enge - Altmühltal, Bayern

Die Kalkstein-Felsformationen im Durchbruchstal sind bis zu 80 m hoch und haben sehr lustige, überaus fantasievolle Namen erhalten wie: die Drei feindlichen Brüder, Räuberfelsen, Kuchelfelsen, Versteinerte Jungfrau, Bayerischer Löwe, Bischofsmütze, Zwei Sich-Küssende, Römerfelsen, Peter und Paul , Bienenkorb (mit Löchern wie Bienenwaben), Napoleons Reisekoffer. So klasse oder?

Trotz vieler Recherchen kann ich die Namen aber immer noch nicht zuordnen. Vielleicht wisst ihr ja Bescheid und helft mir auf die Sprünge?

Markante Felsen beim Donaudurchbruch bzw der Weltenburger Enge auf der Wanderung zum Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Jeder, der ein Hauch von Fantasie besitzt, kann sich hier die tollsten Geschichten ausdenken, warum die Felsen so aussehen und was sie darstellen.

Natur von seiner schönsten Seite: Blumen wachsen auf Felsen - Wanderung zum Kloster Weltenburg & Donaudurchbruch - Bayern

Wer die Augen offen hält, findet auf jedem Meter dieser Wanderung Eindrücke, die entzücken, faszinieren, begeistern, nachdenklich machen, dich zum lachen bringen und dich jubeln lassen.

Posierende Gänse am Donauufer - Wanderung zur Weltenburger Enge & Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

An diesen Steinbänken halten üblicherweise die Zillen – kleine flache Boote -, um die Gäste die Donau hinauf oder hinunter zu schippern. Ob die Gänse wohl heute zu faul zum Schwimmen sind und auch auf eine Zille warten?

 

Die Wipfelsfurt – Ries-Impakt Metoritenkrater

Die Wipfelsfurt liegt etwa in der Mitte des Naturschutzgebietes Weltenburger Enge zwischen Kelheim und Kloster Weltenburg.

Die Wipfelsfurt ist leicht zu erkennen, da sie sich als Talkessel mit etwa 500 m Durchmesser von der Donau her öffnet.

Wipfelsfurt - Donau Altmühltal Schifffahrt zur Weltenburger Enge - Bayern

Der Fluss kann sich hier breiter ausdehnen als im Donaudurchbruch und ist daher nicht so tief. Bei Niedrigwasser bestand hier früher eine Furtmöglichkeit. Hiervon stammt der Name Wipfelsfurt.

Eine Furt ist eine Untiefe in einem Bach- oder Flusslauf, mittels der das Gewässer zu Fuß oder zu Pferd durchquert werden kann. Eine solche seichte Stelle war früher eine wichtige Wegeverbindung und bestimmte den Verlauf von Verkehrswegen.

Der Talkessel bei der Wipfelsfurt entstand durch einen Riesmeteoriten-Einschlag - Wanderung zum Donaudruchbruch & Kloster Weltenburg - Bayern

Hinter dem Talkessel der Wipfelsfurt bauen sich die hohen Jurahänge imposant wie ein Amphitheater auf.

Das Besondere an dieser einzigartigen Talmulde ist ihre Entstehungsgeschichte. Es wird vermutet, dass sie – wie auch der nicht weit entfernte Kelheimer Kessel – mit dem Riesereignis vor ca. 15 Mio Jahren zusammenhängt. Eines der Trümmerstücke des Riesmeteoriten ist hier eingeschlagen, hat die Juramassiv zerschmettert und den Talkessel geformt. Ein entstandener Riss könnte der Anfang des heutigen Donaudurchbruches gewesen sein.

Hochwassermarken bei der Wipfelsfurt - Donaudurchbruch Wanderung - Weltenburger Enge im Altmühltal, Bayern

Die Hochwassermarkierungen bei der Wipfelsfurt legen Zeugnis ab, dass die Donau auch anders kann! Statt wie heute malerisch, sanft dahinfließend, kann bei extremen Wetterlagen dieser Fluss auch bedrohlich und monströs anschwellen.

 

Faszination Weltenburger Enge / Donaudurchbruch

Von der Wipfelsfurt sind es noch gut ein Kilometer bis zur Weltenburger Enge.

Der Donau-Promenadenweg endet direkt dort, wo sich ein riesiger Felsen – genannt die „Lange Wand“ – weit nach vorne schiebt und sich dem Wanderer in den Weg stellt. Wir sind am Donaudurchbruch angekommen!

Lange Wand heißt der imposante Felsen beim Donaudurchbruch oder genauer gesagt der Weltenburger Enge - Kloster Weltenburg Wanderung - Bayern

Obwohl gerade in dieser Region der Donaudurchbruch immer mit der Weltenburger Enge gleichgesetzt wird, stimmt das geologisch so nicht ganz.

Die Weltenburger Enge wurde im Eiszeitalter von mehreren Donaunebenflüssen größtenteils ausgeräumt. Die Donau nutze also Hilfsarbeiter – nämlich ihre Nebenflüsse -, die vor rund 80.000 Jahren das heutige Bett der Donau schufen. Warum auch selber anstrengen, wenn’s auch anders geht!

Das ursprüngliche Tal der Donau war das untere Altmühltal. Erst seit der vorletzten Kaltzeit – der Riß-Kaltzeit vor ca. 150.000 Jahren –  änderte die ursprünglich weiter nördlich entlang fließende Urdonau  ihren Lauf und nutzt seither die Rinne der schon bestehenden Weltenburger Enge.

Blick auf Donaudurchbruch & Weltenburger Enge - Highlight der Altmühltal Schifffahrt - Bayern

Geologisch gehört die Weltenburger Enge zum Oberjura, also der fossilreichsten Formation Deutschlands, die vor etwa 150 Mio Jahren abgelagert wurde. Kaum zu glauben, aber damals bedeckte ein flaches, subtropisches Meer das Kelheimer Gebiet. Korallen und Schwämme bauten aus Kalk mächtige Riffe auf – die heutigen Felswände der Weltenburger Enge bzw. des Donaudurchbruchs.

Das Donau-Durchbruchstal wird an dieser Stelle von bis zu 80 m hohen, kahlen, imposanten Felswänden begrenzt. Zwischen der Stillen Wand (gegenüberliegende Donauufer-Seite) und der Langen Wand verengt sich die Donau auf 110 Meter und erreicht hier ihre tiefste Stelle mit einer Wassertiefe von 20 m.

Der Kiesstrand beim Donaudurchbruch ist im Sommer ein sehr beliebter Badeplatz - Weltenburger Enge Wanderung - Altmühltal, Bayern

Der Kiesstrand vor bzw. nach dem Donaudurchbruch ist im Sommer ein beliebtes Plätzchen, um die Sonne, die vorbeiziehenden Schiffe und eine Erfrischung in der Donau zu genießen.

 

Vom Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg

Alle Höhenmeter auf dieser Seite der Rundwanderung von Kelheim zum Kloster Weltenburg – der Donauroute – sind jetzt auf dem nächsten kurzen Wegstück zu bewältigen.

 

Kurzer, knackiger Aufstieg auf die „Lange Wand“

Noch vor der Kiesinsel am Donaudurchbruch geht es einen leicht zu gehenden, etwas steileren Waldweg nach oben. Die Abzweigung ist nicht ganz offensichtlich, da der Steig hier nicht angeschrieben ist.

Steiler, kurzer Aufstieg auf die Lange Wand beim Donaudurchbruch - Wanderung zum Kloster Weltenburg - Weltenburger Enge, Bayern

Über einige Treppenstufen steigen wir ein kurzes, steileres Stück hinauf bis wir den Rücken der Langen Wand erreichen. Oben angekommen bietet sich auch gleich von einem Aussichtspunkt ein herrlicher Ausblick hinunter auf die Donau.

Herrlicher Aussichtspunkt Lange Wand beim Donaudurchbruch - Wanderung zum Kloster Weltenburg - Weltenburger Enge, Bayern

Von diesem Aussichtspunkt auf der Langen Wand führt der wieder breite, einfache Waldweg jetzt sanft noch ein Stück weiter bergauf.

Grandiose Ausblicke vom Aussichtspunkt Lange Wand - Rundwanderung Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Was für ein spektakulärer Anblick! … und das ist erst der Anfang einer Serie von Aussichtspunkten mit atemberaubend schönen Ausblicken.

 

Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg – Wanderung: die besten Ausblicke

Nach dem Aufstieg zur Langen Wand jagt ein Aussichtspunkt den nächsten. Da jeder Aussichtspunkt einen fantastischen Ausblick bietet, lohnt sich wirklich jeder Abstecher.

Ausblick auf die Stille Wand von der Langen Wand aus gesehen - Wanderung zum Donaudurchburch & Kloster Weltenburg - Weltenburger Enge, Bayern

Die ersten Aussichtspunkte liegen noch auf der Langen Wand. Der Wanderer blickt von hier auf die Stille Wand und den Donaudurchbruch / Weltenburger Enge und rückt dann immer näher in Richtung Kloster Weltenburg.

Ausblick von Lange Wand auf Donaudurchbruch in Richtung Kloster Weltenburg - Weltenburger Enge - Bayern

Der breite Waldweg führt dann ganz allmählich wieder bergab. Bei den nächsten Aussichtspunkten rückt der Ausblick auf das Kloster Weltenburg und die Donauschleife immer näher.

All die Verzweigungen und kleinen Abstecher, die zur Abbruchkante der Felsen führen, sind leider weder nummeriert noch sonst wie beschriftet, so dass ich dir nicht genau sagen kann, welches der Abstecher zu meinem Lieblingsausblick ist.

Waldweg vom Donaudurchbruch über die Lange Wand zum Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Da es aber nur 4-5 kurze Abstecher sind, einfach alle gehen! Die herrlichen Ausblicke von oben über Fluss- und Felslandschaft lohnen wirklich jeden Schritt.

Lange Warteschlange beim Schiffsanleger beim Kloster Weltenburg - Donaudurchbruch & Weltenburger Enge Wanderung - Bayern

Dass es gerade an sonnigen Wochenenden schon auch mal übervoll wird beim Kloster Weltenburg, lässt dieses Foto sehr gut erahnen.

Grandioser Ausblick auf Kloster Weltenburg selbst bei Regen - Wanderung Donaudurchbruch und Weltenburger Enge - Bayern

Wenn ein Ausblick selbst bei Regen schon so genial aussieht, wie dann erst an einem sonnigen Tag! Da dies eine meiner Lieblingswanderungen ist, gibt es natürlichen auch sonnige Ausblicke.

Atemberaubend schöner Ausblick auf Kloster Weltenburg - Wanderung von Kelheim zum Donaudurchbruch & Weltenburger Enge - Bayern

Hier kann der Wanderer einer der schönsten Ausblicke im Naturpark Altmühltal und auf die Donau genießen. Schöner geht doch wohl kaum – oder?

Grandioser Ausblick Kloster Weltenburg - Rundwanderung von Kelheim zum Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg - Bayern

Ich kann mich jedenfalls nicht sattsehen. Wie schön ist das denn! Mir fehlen definitiv die Superlative um diesem Anblick gerecht zu werden. Du darfst es einfach selbst erleben!

Donauschlaufe bei Kloster Weltenburg - Rundwanderung Donaudurchbruch & Weltenburger Enge - Bayern

Ich könnte hier ewig sitzen. Bei schönem Wochenend-Wetter wird man hier allerdings nicht oder nicht lange alleine sein. Ansonsten sind die Aussichtspunkte von hier oben grandiose Kraftorte und die positive Energie dieser Orte ist für jeden zu fühlen.

Frauenbergkapelle beim Kloster Weltenburg - Rundwanderung Donaudurchbruch Bayern

Neben dem Kloster Weltenburg an der schönen Donauschlaufe reicht der Ausblick auch noch auf den dahinterliegenden Frauenberg und die Frauenbergkapelle, eine barocke  Kirche von 1713.

Es lohnt sich also auch mal bei nicht so perfekten Wetter oder ganz früh / spät und vor allem unter der Woche hier oben länger zu verweilen.

Waldweg auf der Donauroute - Wanderung von Kelheim zum Kloster Weltenburg - Bayern

Nach den vielen tollen Ausblicken führt die Rundwanderung noch ein kurzes Stück weiter durch den Wald bergab. Wenig später erreicht der Wanderer dann wieder das Donauufer.

Zillen Überfahrt über die Donau beim Kloster Weltenburg - Bayern

 

Zillenfahrt, um die Uferseiten beim Kloster Weltenburg zu wechseln

Am Donauufer angekommen, lässt sich noch einmal der Blick aus der Froschperspektive  auf das Kloster und die Donaubiegung genießen.

Als tollen Service werden von hier aus Zillen (flachbodige Boote) angeboten, die die Wanderer für ca. 1,50 Euro ans andere Ufer bringen.

Donauufer beim Kloster Weltenburg - Warten auf eine Zillenüberfahrt - Bayern

Auch Fahrräder können auf der Überfahrt übrigens auch mitgenommen werden.

 

Kloster Weltenburg – Biergarten, älteste Bierbrauerei & wunderschöne Asamkirche

Schon am Ufer angekommen, schlägt uns ein wildes Stimmengewirr und Biergarten-Geplänkel entgegen. Doch das ist es nicht was uns ganz magisch und ganz schnell in den Bann zieht, sondern es ist der Duft von bayrischen Schmankerln, der uns in die Nase steigt und uns zielgerichtet direkt in den Klosterbiergarten zieht.

Innenhof & Biergarten - Kloster Weltenburg - Rundwanderung Donaudurchbruch - Bayern

Kloster Weltenburg soll das älteste Kloster in Bayern sein und rühmt sich die älteste Klosterbrauerei der Welt zu sein. Wer es genau wissen will, kann an den Wochenenden an einer Führung durch die Klosterbrauerei teilnehmen. Alle anderen bestellen sich einfach das preisgekrönte „Barock Dunkel“ und lassen es sich schmecken.

Kloster Weltenburg - Innenhof und Biergarten mit ältester Klosterbrauerei der Welt - Bayern

Wer schon hier ist, darf sich zumindest einem Blick in die Asamkirche des Kloster Weltenburgs nicht entgehen lassen. Dieses Juwel von Kirchenprunk (1739) gehört – mit der Asamkirche in München (St.-Johann-Nepomuk-Kirche) – zu den bedeutendsten Werken des europäischen Barocks.

Asamkirche Kloster Weltenburg - Bayern

Beide Kirchen wurden von den wichtigsten Vertretern des deutschen Spätbarocks, den Gebrüdern Asam, nahezu zeitgleich erbaut.

Bevor wir uns auf den Rückweg entlang der rechten Flussseite – dem Weltenburger Höhenweg – machen, genießen wir noch einmal von der Donauschleife aus den herrlichen Ausblick auf den Donaudurchbruch / Weltenburger Enge.

Herrlicher Ausblicke auf die Weltenburger Enge von der Donauschleife beim Kloster Weltenburg - Altmühltal, Bayern

Wer zu viel getrunken und gegessen hat oder einfach keine Lust mehr zum Gehen hat, kann bei der  200 m entfernten Schiffsanlegestelle auf ein Schiff steigen und sich die Donau hinab zurück nach Kelheim treiben lassen.

 

Wanderung Kloster Weltenburg nach Kelheim – Weltenburger Höhenweg

Gestärkt von Brauereikunst, Gaumenschmankerln und Kirchenkultur treten wir unseren Rückweg entlang des Kloster Weltenburg seitigen Wanderweges an – dem sogenannten Weltenburger Höhenweg.

Frauenberg & Weltenburger Höhenweg - Rundwanderung Kloster Weltenburg - Bayern

Der Rundwanderweg führt durch den Torbogen im Innenhof des Klosters zuerst hinauf über die Felder des Frauenbergs. Ungefähr auf Höhe des Frauenbergkapelle – bei einer Bank mit Kreuz – folgen wir dem Wegweiser S2 „Kelheim über Wieserkreuz“.

Wegweiser beim Kreuz mit Bank auf dem Frauenberg - Weltenburger Höhenweg Wanderung vom Kloster Weltenburg nach Kelheim - Bayern

Nach soviel Sonne tut der Schatten des Waldes gut. Wir spazieren durch einen herrlichen Mischwald. Nach einem kurzen Waldstück führt der Wanderweg aus dem Wald heraus, ein kurzes Stück an einer Straße entlang, um dann wieder in den Wald einzutauchen

Immer wieder steigt mir der typische Waldgeruch, den ich so liebe, in die Nase – irgendwie eine Mischung aus schwerer, feuchter, dunkler, laubtrockner Erde und dem frischen Grün der Laubbäume gemischt mit einer Note Harz. Du weisst bestimmt was ich meine!

Weltenburger Höhenweg - Wanderung zum Donaudurchburg - Bayern

Der Rückweg zieht sich fast über die ganze Strecke durch den Wald. Es bietet sich zwar ab und zu die Möglichkeit an die Abrisskante der Felsen zu kommen. Meist sind sie aber viel zu überwuchert, um einen freien Blick hinunter in das Donautal zu erhaschen.

 

Wieserkreuz – Ein grandioser Aussichtspunkt

Erst auf der Höhe des Klösterl Einsiedelei eröffnet sich dann ein sensationeller Ausblick, der allerdings für all die fehlenden Ausblicke auf diesem Teil des Rundweges mehr als entschädigt.

Überwältigend schöner Ausblick vom Wieserkreuz auf der Weltenburger Höhenweg Wanderung - Bayern

Hier von der Aussichtsplattform beim Wieserkreuz hat der Wanderer einen traumhaft schönen Ausblick – hinunter auf das Klösterl und Donau aufwärts.

Wer ein Fernglas dabei hat, kann vom Wieserkreuz aus vielleicht sogar sehen, was auf der Speisekarte des Biergartens angeboten wird. ?

Aussichtspunkt Wieserkreuz: schöner Ausblick auf Klösterl Einsiedelei & Biergarten - Weltenburger Höhenweg Wanderung zum Kloster Weltenburg - Bayern

Von hier oben ist alles wieder eine Symphonie in Grün! Majestätisch, schön, imposant – und mit der Musikkapelle aus dem gegenüberliegenden Biergarten – ein Erlebnis für alle Sinne!

Wieserkreuz Aussichtspunkt: Ausblick auf die Donau aus der Vogelperspektive - Wanderung auf dem Weltenburger Höhenweg zum Kloster Weltenburg - Bayern

Da weit weniger Wanderer die ganze Runde gehen, ist es auf dieser Seite der Donau weit ruhiger und wir haben das Wieserkreuz ganz für uns alleine – so lange wir bleiben wollen. Ein weiterer sehr energetischer Kraftort auf dieser Kelheim – Donaudurchbruch – Kloster Weltburg – Rundwanderung.

Wieserkreuz Highlight auf der Weltenburger Höhenweg Wanderung zum Kloster Weltenburg - Grandioser Ausblick auf die Donauflusslandschaft - Bayern

Das ist der letzte überwältigend schöne Ausblick auf dieser märchenhaft schönen Wanderung durch das Donau-Durchbruchstal und durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge/Donaudurchbruch.

Vom Wieserkreuz aus, führt der eine Weg weiter an dem etwas entfernten Hochufer der Donau entlang, ein anderer Weg führt über den Waldfriedhof. Beide Wege münden dann in das Industriegebiet von Kelheim.

Herrlicher Ausblick von der Maximilian Brücke in Kelheim auf die Donau, Michelsberg & Befreiungshalle - Rundwanderung Donaudurchbruch & Kloster Weltenburg - Bayern

Von der Maximiliansbrücke bieten sich zum Abschluss noch einmal schöne Ausblicke auf die Donau, die Schiffsanlegestelle bis hinauf zur Befreiungshalle – dem Wahrzeichen von Kelheim.

 

Alternative Wegvarianten für die Kloster Weltenburg Wanderung

Es führen viele Wege von Kelheim zum Kloster Weltenburg und lassen sich so immer wieder zu einer neuen, etwas anderen Rund-Wanderung kombinieren.

 

Waldroute(n) über Michelsberg & Befreiungshalle:

Wer einen schattigen, ruhigen Waldweg dem quirligen Donau-Promenadenweg vorzieht, findet einige Möglichkeiten.

Dafür steigt der Wanderer vom Schiffsanleger erst einmal den Fußweg hinauf auf den Michelsberg. Oben angekommen wird er vom Wahrzeichen Kelheims – der Befreiungshalle – empfangen.

Befreiungshalle - Wahrzeichen von Kelheim - Waldwanderroute zum Kloster Weltenburg - Bayern

Die Befreiungshalle wurde von 1842 bis 1863 im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege in den Jahren von 1813 bis 1815 erbaut.

Der mächtig wirkende Rundbau aus Kelheimer Kalkstein ruht auf einem dreistufigen Sockel, der als Achtzehneck ausgebildet ist. 18 Kolossalstatuen krönen die Außenseite der Befreiungshalle. Sie stehen für die deutschen Volksstämme, die an den Schlachten beteiligt waren.

Aussichtspunkt bei der Befreiungshalle hinunter auf die Donau - Wanderung auf der Waldroute zum Kloster Weltenburg - Kelheim, Bayern

Auf dem Weg zum Parkplatz der Befreiungshalle bietet sich schon der erste beeindruckende Ausblick auf die Donau-Flusslandschaft.

Waldroute von Kelheim über den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg - Bayern

Vom Parkplatz geht es weiter auf den herrlich schattigen Waldwegen des Hienheimer Forstes. Ein Hauptweg und mehrere kleine, schmale Waldpfade verlaufen mehr oder weniger parallel, alle in Richtung Lange Wand bzw. Donaudurchbruch.

Einsame Waldrouten zum Donaudruchbruch & Kloster Weltenburg - Kelheim, Bayern

Die Waldwege führen vorbei an prähistorischen Wällen und Erzschürfgruben-Feldern.

Waldroute zur Wipfelsfurt - Weltenburger Enge & Kloster Weltenburg Rundwanderung auf alternativen Routen - Bayern

Wer will kann vor oder nach der Wipfelsfurt auch wieder herabsteigen und den Donau-Promenadenweg weiter Richtung Donaudurchbruch gehen.

 

Radweg statt Steig beim Donaudruchbruch:

Nach dem Talkessel der Wipfelsfurt gibt es die Möglichkeit, rechts abzuzweigen. Dieser breite Radl-Weg verläuft schon ab hier durch den Wald über das Hochplateau zur „Langen Wand“. Der knackige Steig beim Donaudurchbruch kann hier über einem weiteren, weniger steilen Weg umgangen werden.

Nachteil: der herrliche Ausblick auf den Donaudurchbruch von der Kiesinsel fehlt

 

Wandern & Schifffahrt oder Zillen Kombi

Wer einen Weg – Hin- oder Rückweg – durch eine Schifffahrt auf der Donau ersetzt, kommt zusätzlich noch in den Genuss von ganz neuen Perspektiven des Donaudurchbruchs und der Donauauen.

Imposante "Lange Wand" Kalksteinfelsformation - Donaudurchbruch und Weltenburger Enge - Altmühltal Schifffahrt - Bayern

Zusätzlich erfährt der Gast auf der Schiffstour viel Informatives zu der Naturschutzgebiet Weltenburger Enge und den Sagen zu den Felsen.

Ich bin diese Strecke schon öfters auch mit dem Schiff gefahren. Wie ich diese Strecke erlebt habe, kannst du hier nachlesen:  Altmühltal Schifffahrt – Donaudruchbruch & Großes Altmühltal Panorama

Ausblick auf Kloster Weltenburg - Donau Altmühltal Schifffahrt - Bayern

Alternativ zum Schiff kannst du dich auf einer der kleinen Zillen durch den Donaudurchbruch schippern lassen. Die meisten Zillen verkehren zwischen dem Klösterle Einsiederlei und dem Kloster Weltenburg.

Zillerfahrt auf der Donau - Alternative zur Kloster Weltenburg Rundwanderung - Bayern

Die letzten 2 km zurück zum Schiffsanleger Kelheim Donau schafft dann ja wohl jeder.

 

Meine Tipps:

  • Bei schlechtem Wetter kann es sein, dass es kein Zillen-Service gibt um zum Kloster hinüber zu kommen. Etwa 500m weiter gibt es allerdings eine Seilfähre, die täglich – Mitte März bis Ende Oktober – ihren Service anbietet. Mit ihr können auch Autos und Motorräder auf die andere Donauseite gelangen.
  • Anfahrt & Parkplätze: Kelheim liegt ca. 110 km nordöstlich von München oder einen südwestlichen Katzensprung von 30 km von Regensburg entfernt. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Schiffsanleger Donau in Kelheim. Kostenfreie Parkplätze gibt es auf dem großen Pflegerspitz Parkplatz (ca. 250 m vom Schiffsanleger entfernt) oder auf der gegenüberliegenden Donauseite im Industriegebiet.

Beeindruckende Altmühltal Schifffahrt vorbei an imposanten Felswänden zum Donaudruchbruch und nach Kloster Welternburg - Kelheim, Bayern

  • Mit dem Schiff die Donau hinauf oder lieber hinunter? Ich würde hier empfehlen mit dem Schiff die Strecke vom Schiffsanleger zum Kloster Weltenburg zu fahren. Der Grund: die Fahrt entgegen dem Flusslauf dauert 40 Minuten, die Fahrt zurück nur 20 Minuten.
  • Alternativ besteht auch die Möglichkeit die ganze Strecke mit einem Fahrrad oder Mountainbike zu fahren. Die Strecke hier zum Donaudurchbruch ist Teil einer der beliebtesten Radwanderstrecken in Deutschland – dem 250 km langen Altmühltal-Radweg.
  • Wer Zeit und Lust hat kann sich die Befreiungshalle noch ansehen. Entweder zu Fuß, mit dem Auto (kostenpflichtiger Parkplatz) oder mit einer kleine „Touristen-Lokomotive“, die von der Schiffsanlegestelle auf den Berg fährt. Von der Befreiungshalle bietet sich ein grandioser Blick auf die Donau-Flußauen und die Stadt Kelheim.

Herrlicher Ausblick auf Kelheim vom Michelsberg & der Befreiungshalle aus gesehen - Bayern

  • Die Schönheit dieser Natur kann auf jede Menge Auszeichnungen zurückgreifen: die Weltenburger Enge wurde als „Bayerns schönstes Geotop“ ausgezeichnet, steht auf der Liste der Nationalen Geotope Deutschlands & hat ein Europadiplom „Europäische Naturschönheit„. Was es nicht alles gibt? Dabei ist es hier für jeden offensichtlich – einfach nur wunderschön!
  • Nur einige Kilometer entfernt, entlang dem Altmühl / Main-Donau Kanal, thront weit auf einem steilen Kalksteinfelsen die Burg Prunn. Die Ritterburg kann mit einer herrlichen Klamm-Wanderung von dem idyllischen Riedenburg aus kombiniert werden. Klick dich in diesen Beitrag & lass dich begeistern: Altmühltal Klamm Wanderung – Von Riedenburg zur Burg Prunn

Klamm bei Riedenburg - Aussichtsplattform mit genialem Blick auf Schloss Prunn & Main-Donau-Kanal - Almühltal Highlight - Bayern

Atemberaubend schöne Schiffsfahrt auf dem Main-Donau-Kanal nach Riedenburg - Ausblick auf Burg Prunn - Altmühltal Sehenswürdigkeiten - Bayern

  • Weitere Altmühltal & schöne Bayern Highlights findest du hier und unter „Weiterlesen & Inspirieren lassen“ am Ende dieses Beitrages. Viel Spaß beim Stöbern!
  • Meine Lieblingsbücher zum Naturpark Altmühltal sind der Altmühltal Reiseführer Michael Müller Verlag &  der Rother Wanderführer Altmühltal: Ries – Jura – Fränkisches Seenland. der Altmühltal Reiseführer beschreibt die Schönheit des Altmühltals u.a. mit Kurz-Essays & interessanten Hintergrundinformationen auf eine sehr inspirierende Weise. Wer es liebt, die Welt auf Wanderungen zu entdecken, empfehle ich den Rother Wanderführer. 50 Touren lassen dich die Natur dieses wunderschönen Flecken Erde besonders intensiv erkunden.

 

Lust auf diese Kelheim – Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg Wanderung bekommen? Wann überzeugst du dich selbst – oder wieder einmal mehr – von diesem schönen Naturschutzgebiet Weltenburger Enge / Donaudurchbruch?

 

Favicon 40Dir gefällt mein Bayern Reisebericht? Dann freue ich mich auf deine Kommentare & auf dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

8 Kommentare an “Kloster Weltenburg & Donaudurchbruch – schönste Rundwanderung!”

    • Nein, von Augsburg ist das ein schöner Tagesausflug! Der Frühling steht auch in Startlöchern und dann ist auch schon genau der richtige Zeitpunkt die Natur und alle ihre schönen Farben in vollen Zügen zu genießen
      Viel Spaß beim Kloster Weltenburg Besuch!
      Petra

  1. Toller, umfangreicher Reisebericht. Es zeigt sich mal wieder:“Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah“. Als Schulkind entdeckte ich an gleicher Stelle übrigens KROKODILE in der Donau. Oder waren es nur grüne Bojen?

    • Ja, Bettina, es gibt tatsächlich überall auf der Welt schöne Flecken, die einladend und besuchenswert sind.

      Lustig … irgendetwas scheint es hier mit den Krokodilen schon auf sich zu haben ?

      Liebe Grüße
      Petra

  2. #9
    Irgendwann vor mehr als 25 und weniger als 30 Jahren sah ich zum ersten Mal ein Bild vom Kloster Weltenburg. Mein erster Gedanke : da will ich hin ! Ich muss zu meiner Schande gestehen dass ich bis heute nicht dort war. Durch deinen Bericht ist es wieder ein ganzes Stück weiter nach oben gerutscht und wartet quasi nur noch darauf realisiert zu werden.
    Hab vielen lieben Dank für die „freundliche Erinnerung“.

    • Liebe Kerstin,
      da freue ich mich, dass ich dich an einen Reisewunsch erinnern konnte. ?Der ganze Altmühltal Naturpark ist wunderschön und wartet mit ganz vielen Highlights auf.
      Von hier ist es auch nur noch ein Katzensprung zu mir! ?

      Sonnige Grüße
      Petra

  3. Hallo Petra, da hast Du einen schönen Artikel über den Donauduchbruch und Kloster Welltenburg gemacht. Man glaubt es kaum wie schön unsere nächste Heimat ist. Ich war einmal im Herbst in der Weltenburger Enge. Die umliegenden Wälder und diese Donauregion ist ein Naturschutzgebiet mit Europadiplom. Wir blickten vor allem auf die Natur mit seltenen Tier- und Pflanzenarten die es woanders nicht mehr gibt, Diese faszinierende Region ist einen Ausflug zu jeder Jahreszeit wert. Gruß Andreas

    • Lieber Andreas,
      vielen Dank für dein schönes Feedback. Ja, das Altmühltal mit seinen Naturpark ist wunderschön.
      Ich war gerade beim Schloss Prunn & bei der Klamm Wanderung bei Riedenburg – ebenfalls wunderschön und wie du sagst … mehr oder weniger alles vor der Haustüre.

      Sonnige Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.